Senat heisst Massnahmen gut für Hypothekenkrise

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der US-Senat hat ein Gesetzespaket zur Bekämpfung der Hypothekenkrise verabschiedet. Damit wird der Weg frei für milliardenschwere Hilfsmassnahmen für die angeschlagenen Fannie Mae und Freddie Mac. Die beiden Finanzierer von Hypotheken mussten Milliardenverluste melden.

Das Hilfspaket sieht zudem vor, einen Fonds für Eigenheimbesitzer in den USA zu schaffen. Ausserdem soll eine Aufsicht für die Hypotheken-Konzerne geschaffen werden.

Das Repräsentantenhaus hatte dem Paket bereits am Mittwoch zugestimmt. Auch Präsident George W. Bush hat seine Zustimmung signalisiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch