Sicherheitsmängel in den Schweizer EM-Stadien

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

Die Stadien der kommenden Fussball Europameisterschaften in der Schweiz und Österreich weisen Sicherheitsmängel auf. Dies zeigt ein Sicherheitstest in den Stadien durch den Kassensturz. Drei der vier Schweizer Stadien seien nicht optimal auf eine mögliche Massenpanik vorbereitet, zeigte der Test. Am schlechtesten schnitt das Stade de Suisse in Bern ab.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige