Spielleute können länger im Pavillon bleiben

11. Juni 2015, 18:30 Uhr
Anzeige

Die Luzerner Spielleute können eineinhalb Jahre länger in ihrem Pavillon bleiben als bisher vereinbart. Dies weil sich die Verkehrsbetriebe der Stadt Luzern VBL und die Stadt Luzern auf eine Verlängerung des Baurechtsvertrags bis Ende 2006 geeinigt haben. Gleichzeitig wird der Terrainmietvertrag für die Luzerner Spielleute ebenfalls bis Ende 2006 verlängert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30