Staats-Defizit wächst massiv

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Das Loch in den Staatskassen von Deutschland wird immer grösser. Im vergangen Jahr war das Defizit rund 20 Mal grösser als noch 2008. Das Minus des Bundes, der Bundes-Länder und der Kommunen nahm von 5 auf 105 Milliarden Euro zu. Besonders die Ausgaben sind massiv angestiegen und zwar um über 6 Prozent. Die Einnahmen waren dagegen rückläufig.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00