Diverse News

Staatsfernsehen zeigt keine TV Werbung mehr

Staatsfernsehen zeigt keine TV Werbung mehr

12.06.2015, 06:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Frankreich darf im staatlichen Fernsehsender ab heute jeweils am Abend keine Werbung mehr gezeigt werden. Ab 2011 gilt das Werbeverbot ganztags. Mit der Gesetzesänderung will Präsident Nicolas Sarkosy das Niveau der öffentlich-rechtlichen Sender steigern und das Fernsehen unabhängiger von Quoten machen. Die Sender befürchten Mindereinnahmen in der Höhe von 800 Millionen Euro. Sarkosy will dies mit Steuern ausgleichen. Unter anderem sollen Private Fernsehsender mehr Steuern bezahlen, da sie profitieren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch