Stadtparlament stimmt neuen Departementsstrukturen zu

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Mit der Fusion der Kantons- und Stadtpolizei Luzern im nächsten Jahr werden die Departemente der Luzerner Stadtregierung teilweise neu organisiert. Das Sicherheits-Departement verfügt dann über keine Polizisten mehr, weil diese dem Kanton unterstellt sind. Neu ist das Departement deshalb zusätzlich für den Tiefbau verantwortlich und heisst "Direktion für Umwelt, Verkehr und Sicherheit". Das Stadtparlament stimmte der Änderung klar zu. Kritische Voten hätten allerdings eine grundsätzliche Departements-Reform begrüsst, statt nur eine Teilanpassung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige