Steuern sinken ab 2008 weiter

11.06.2015, 17:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nidwalden will ab 2008 die Steuern weiter senken. Vor allem die Erträge auf Wertschriften sollen tiefer besteuert werden. Weiter will der Kanton Nidwalden im Schweizer Durchschnitt die Vermögen am tiefsten besteuern. Kanton und Gemeinden müssen mit Steuerausfällen von insgesamt bis zu 12 Millionen Franken rechnen. Der Kanton will die Ausfälle mit Eigenkapital decken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch