Stromrappen-Initiative abgelehnt, Bebauungsplan Astoria angenommen

12.06.2015, 00:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Stadt Luzern haben die Stimmberechtigten die Stromrappen-Initiative mit über 65 Prozent Nein-Stimmen klar abgelehnt. Das Referendum zum Bebauungs-Plan des Hotels Astoria hingegen wurde mit fast 72 Prozent Ja-Stimmen gutgeheissen. Damit kann das Hotel nach den Plänen der Basler Architekten Herzog und De Meuron zu einem Kongress-Hotel um und ausgebaut werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch