SVP-Nationalrat Freysinger als «neuer Hitler» bezeichnet

12. Juni 2015, 08:21 Uhr

SVP-Nationalrat Oskar Freysinger ist wegen des Minarett-Verbots in einer Talkshow im arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira als „neuer Hitler Europas“ bezeichnet worden. Der Direktor des Instituts für islamisches politisches Denken in London erklärte in dem Streitgespräch, Freysinger sei „eine Gefahr für die Zukunft der Schweiz“. Freysinger rechtfertigte die Haltung seiner Partei damit, dass diese „einen demokratischen Entscheid“ herbeigeführt habe: Der Hitler-Vergleich sei zudem unzutreffend, so Freysinger weiter, denn „Hitler hätte nicht abstimmen lassen“.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:21