SVP unterstützt Guido Graf bei Regierungsratswahlen

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Die SVP des Kantons Luzern kandidiert nicht für die Regierungsratsersatzwahlen. Die Delegierten beschlossen an ihrer Versammlung, den offiziellen CVP-Kandidaten Guido Graf zu unterstützen. Graf war am Montagabend von der CVP für die Nachfolge des zurücktretenden Regierungsrats Markus Dürr nominiert worden. Guido Graf sei für die SVP durchaus wählbar, sagte SVP-Parteipräsident Josef Kunz: Man erhoffe sich von der jetzigen Unterstützung als Gegenleistung dann ebenfalls Unterstützung von der CVP bei den Gesamterneuerungswahlen 2011.

Die Regierungsratsersatzwahlen im Kanton Luzern ist Ende September. Voraussetzung ist, dass es weitere Kandidaten gibt. Die Grünen haben eine Kandidatur signalisiert. Ein definitiver Entscheid fällt die Partei anfangs August.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30
Anzeige