Anzeige

Umgebautes Hallenstadion verbindet altes mit Neuem

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Am Sonntag wird in Zürich das Hallenstadion nach dem Umbau wieder der Bevölkerung übergeben. Die Schweiz erhält damit nach 14monatiger Bauzeit die grösste Mehrzweckhalle des Landes zurück. Der Umbau kostete knapp 150 Millionen Franken. Dabei achtete man darauf, die alten Strukturen des Stadions mit Neuem zu verbinden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55