US-Marine befreit Kapitän und erschiesst 3 Piraten

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die US-Marine hat vor Somalia einen amerikanischen Kapitän aus der Gewalt von Piraten befreit. Bei der Aktion wurden drei somalische Piraten von Scharfschützen getötet, ein vierter wurde festgenommen. Den Befehl zur Befreiungsaktion soll laut amerikanischen Medien Präsident Barack Obama gegeben haben. Zuvor war der US-Kapitän während mehreren Tagen auf einem Rettungsboot festgehalten worden. Die Piraten drohen nach der gewaltsamen Befreiungsaktion mit Vergeltung. Sie haben noch mehrere weitere Schiffe in ihrer Gewalt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch