Anzeige

Vater missbrauchte seine leicht behinderte Tochter

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Das Luzerner Obergericht hat einen Vater zu vier Jahren Zuchthaus verurteilt. Der Mann hatte seine leicht behinderte Tochter während mehrerer Jahre sexuell missbraucht. Das Gericht stufte das Verschulden als sehr schwer ein, weil der Vater dabei die psychische Abhängigkeit der Tochter ausgenutzt habe. Mit seinem Urteil bestätigte das Obergericht das Urteil des Kriminalgerichtes vollumfänglich. Der Angeklagte reichte gegen das Urteil beim Bundesgericht eine staatsrechtliche Beschwerde ein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20