Verfahren gegen Lynndie England geplatz

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

In den USA ist das Verfahren gegen die Soldatin Lynndie England überraschend geplatzt. Das Geständnis Englands zum Folterskandal im irakischen Gefängnis Abu Ghraib ist vom Militärrichter in Texas zurückgewiesen worden. England habe nicht gewusst, dass sie Verbotenes tat, so der Richter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige