Verschuldete Arbeitslosenversicherung wird saniert

12. Juni 2015, 08:21 Uhr

Die mit 6 Milliarden verschuldete Arbeitslosenversicherung wird saniert. Der Nationalrat ist auf die Revision der Arbeitslosenversicherung eingetreten. Die Schulden sollen mit der Revision abgebaut werden. Dies gehe nur über eine Kürzung der Leistungen und andererseits über eine Erhöhung der Beiträge der Arbeitnehmer, sagte Bundesrätin Doris Leuthard vor dem Nationalrat. Die Revision der Arbeitslosenversicherung wurde von linker Seite vehement bekämpft, die Ratslinke will nun das Referendum ergreifen. Mehr zu diesem Thema gibt es in wenigen Minuten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:21