Versicherer Swiss Life will auf jeden Fall selbständig bleiben

12.06.2015, 01:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Versicherer Swiss Life will selbstständig bleiben. Der Verwaltungsrat würde sich gegen eine Übernahme wehren, sagte Verwaltungsrats-Präsident Bruno Gehrig gegenüber der «Handelszeitung». Er sei überzeugt, dass Swiss Life die Zukunft aus eigener Kraft bewältigen kann. Gehrig rechnet ausserdem damit, dass sein Unternehmen vom Verkauf des Konkurrenten Winterthur an den französischen Versicherungskonzern AXA profitieren kann.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch