Vreni Wicky ist neu höchste Zugerin

12. Juni 2015, 09:45 Uhr
Anzeige

Die neue Zuger Kantonsparlamentspräsidentin heisst Vreni Wicky. Die CVP-Politikerin und bisherige Vizepräsidentin wurde klar mit 60 von rund 80 Stimmen gewählt. Dies an der ersten Parlamentssitzung mit neuer Besetzung aufgrund der Gesamt-Erneuerungswahlen im Oktober. Vreni Wicky ist seit 11 Jahren im Kantonsparlament und amtete die vergangenen zwei Jahre als Vizepräsidentin.

Eine Überraschung gab es dagegen bei der Wahl zum neuen Vizepräsidenten. Statt des offiziellen SP-Kandidaten Hubert Schuler wurde sein Parteikollege Martin B. Lehmann gewählt. Insgesamt wurde 29 neue Kantons-ParlamentarierInnen vereidigt. Daneben hatte auch der neue SVP-Regierungsrat Stephan Schleiss seinen ersten offiziellen Amts-Auftritt. Schleiss hatte sich bei den Wahlen im Oktober den Sitz des bisherigen Alternativen Regierungsrats Patrick Cotti geholt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45