Wahl von Moon zum UNO Generalsekretär nur noch Formsache

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

Der Südkoreaner Ban Ki Moon soll neuer UNO Generalsekretär werden. Der UNO Sicherheitsrat hat den südkoreanischen Aussenminister einstimmig zum Nachfolger von Kofi Annan nominiert. Die Wahl durch die UNO Vollversammlung gilt jetzt nur noch als Form-Sache. Die Wahl soll in den kommenden Tagen stattfinden. Der 62jährige Moon gab an, eines seiner wichtigsten Ziele sei die Reform der UNO. Die Vereinten Nationen müssten weniger versprechen und mehr leisten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00