Wegen Unfall musste der Seelisbergtunnel gesperrt werden

11.06.2015, 23:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Auf der Autobahn A2 hat sich im Seelisberg-Tunnel am Nachmittag in Fahrtrichtung Norden ein Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Sattelmotorfahrzeug war gemäss Angaben der Nidwaldner Kantonspolizei ein Reifen geplatzt. Der Lastwagen geriet ausser Kontrolle und rammte ein Auto auf der Überholspur. Der Personenwagen geriet ins Schleudern und prallte in die Tunnelmauer. Der Lastwagen kollidierte mit der Mauer einer Austell-Nische. Wie die Nidwaldner Kantonspolizei auf Anfrage erklärte, wurde niemand ernsthaft verletzt. Der Seelisberg-Tunnel ist in Richtung Norden noch immer gesperrt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch