Anzeige

Weite Teile Europas von schweren Gewittern heimgesucht

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Schwere Gewitter und Wirbelstürme haben in Deutschland, Frankreich und Grossbritannien grosse Schäden angerichtet. Mindestens 34 Menschen wurden verletzt. Der Sturm mit Golf-Ball-Grossen Hagelkörnern erreichte Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern. Viele Menschen mussten die vergangene Nacht in Not-Unterkünften verbringen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55