WHO registriert neue Ausbreitung der Kinderlähmung

12.06.2015, 05:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Kinderlähmung breitet sich weltweit wieder aus. Die Zahl der Poliofälle hat sich weltweit in diesem Jahr bereits mehr als verdoppelt. Die Weltgesundheitsorganisation WHO in Genf registrierte bis Mitte August über 1'000 Fälle von Kinderlähmung in 14 Ländern. Im selben Vorjahreszeitraum waren es nur 400 Infektionen. Das Poliovirus gilt noch in den vier Ländern Nigeria, Indien, Pakistan und Afghanistan als heimisch. Besonders in Nigeria sei die Situation besorgniserregend, erklärte ein WHO-Sprecher.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch