Zahl der Verkehrstoten ist weiter gesunken

12.06.2015, 02:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Zahl der Verkehrstoten in der Schweiz ist weiter gesunken. Im vergangenen Jahr starben laut provisorischen Zahlen der Beratungsstelle für Unfallverhütung 371 Menschen. Das sind 9 Prozent weniger als im Vorjahr. Um 20 Prozent zugenommen hat jedoch die Zahl der Personen, die in der Nähe von Fussgängerstreifen getötet wurden. Deutlich weniger tödliche Verkehrs-Unfälle gab es wegen Rasern und wegen Alkohol am Steuer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch