Zapatero vom spanischen Parlament als Ministerpräsident bestätigt

11. Juni 2015, 23:05 Uhr
Anzeige

Gut einen Monat nach seinem Wahlsieg in Spanien ist der Sozialist Jose Luis Zapatero vom Parlament zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Zapatero tritt die Nachfolge des Konservativen Jose Maria Aznar an, der nach achtjähriger Amtszeit nicht mehr kandidiert hatte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:05