Zwei Bomben detonieren auf Hauptstrasse und fordern viele Opfer

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens vier Menschen getötet und weitere 35 verletzt worden. Laut Polizeiangaben seien zwei Sprengsätze auf einer Hauptstrasse während des Berufsverkehrs explodiert, die Zahl der Opfer könne noch steigen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55
Anzeige