20 Extremisten in Ramallah verhaftet

11. Juni 2015, 18:45 Uhr
Anzeige

Palästinensische Sicherheitskräfte haben in Ramallah 20 gesuchte Extremisten verhaftet. Sie wurden im Hauptquartier von Palästinenserpräsident Jassir Arafat festgenommen. Die Aktion ist mit Wissen der USA erfolgt, teilte ein hoher Beamter mit. Einige der Festgenommenen sind Mitglieder der El-Aksa-Brigaden, die ein bewaffneter Flügel von Arafats Fatah-Bewegung sind.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:45