4 Monate bedingt für Bergsteiger Erhard Loretan

11. Juni 2015, 18:05 Uhr

Der Extrem-Bergsteiger Erhard Loretan ist zu einer Gefängnisstrafe von 4 Monaten bedingt verurteilt worden. Er wurde am Abend der fahrlässigen Tötung seines 7 Monate alten Sohnes für schuldig befunden. Das Kind war auf Grund eines Schüttel-Traumas gestorben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05
Anzeige