Abstimmungsvorschau zur Gold-Initiative

27. September 2018, 16:58 Uhr
Befürworter und Gegner nehmen Stellung zur Vorlage
Befürworter und Gegner nehmen Stellung zur Vorlage
© Radio Pilatus AG / Tele 1 AG
8. März 2020 - 16:48

Die Argumente für und gegen die Gold-Initiative

Die Gold-Initiative verlangt, dass der Goldanteil an den Aktiven der Schweizerischen Nationalbank mindestens 20 Prozent beträgt. Auch soll der gesamte Goldbestand der Nationalbank unverkäuflich sein und zudem in der Schweiz gelagert werden. Der Bundesrat und eine Mehrheit des Parlaments sind dagegen. Sie sehen den Handlungsspielraum der Nationalbank stark eingeschränkt.

Die Initiaten sind dagegen der Meinung, dass das Gold nur in der Schweiz sicher ist und nicht im überschuldeten Ausland.

veröffentlicht: 17. November 2014 14:44
aktualisiert: 27. September 2018 16:58
Anzeige