Ammann startet mit 13. Platz in die neue Saison

12. Juni 2015, 10:25 Uhr

Der Schweizer Skispringer Simon Ammann ist enttäuschend in die neue Weltcup-Saison gestartet. Der Toggenburger wurde beim Skispringen im norwegischen Lillehammer 13er. Gewonnen hat der Deutsche Severin Freund, vor dem Österreicher Thomas Morgenstern und dem Norweger Anders Bardal.

veröffentlicht: 24. November 2012 16:48
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:25