Atomvereinigung plant nur noch ein Atomendlager in der Schweiz

11.06.2015, 18:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Schweiz soll es nur noch ein Atomendlager geben. Zu diesem Schluss ist die Schweizerischen Vereinigung für Atomenergie an ihrer Generalversammlung gekommen. Nach dem Nein zum Atomendlager am Wellenberg im Kanton Nidwalden prüft die Nagra derzeit den Bau eines kombinierten Endlagers. Darin sollen sowohl hoch- wie auch leicht- und mittelaktive Atomabfälle gelagert werden. Bisher ging man von zwei getrennten Lagerstätten aus. Die Vereinigung für Atomenergie liess sich an der GV auch über die dritte und modernste Reaktorgeneration informieren, dies mit Blick auf den möglichen Bau eines neuen Atomkraftwerkes in der Schweiz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch