Batman-Star und der Angriff auf seine Familie

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In seinem neuen Film „Dark Knight“ bekämpft Christian Bale erfolgreich als Batman das Böse, privat ist der Schauspieler selbst vorübergehend im Gefängnis gelandet. Bale sei am Dienstag kurz nach der Premiere des Films in London wegen mutmasslicher Körperverletzung festgenommen worden, teilte Scotland Yard mit. Die Mutter und die Schwester des Briten sollen ihn angezeigt haben, weil Bale sie am Sonntag in einem Luxus-Hotel in der Londoner Innenstadt angeblich tätlich angegriffen hat. Bale kam am Dienstagabend gegen Kaution frei. Er muss im September erneut bei der Polizei erscheinen.

Der Schauspieler war zur Europapremiere des Batman-Films „Dark Knight“, dem sechsten Abenteuer des Superhelden, nach London gekommen. In dem Film spielt er Bruce Wayne, den Helden im Fledermauskostüm, neben dem inzwischen verstorbenen Heath Ledger als Bösewicht. Bales Mutter und Schwester, die in der südwestenglischen Grafschaft Dorset wohnen, hatten ihn bei ihrem lokalen Polizeirevier angezeigt. Die Anzeige wurde an die Londoner Polizei weitergeleitet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch