Beckenbauer unter Anklage

21.10.2015, 17:18 Uhr
· Online seit 21.10.2015, 17:13 Uhr
Die FIFA-Ethikkommission hat die Untersuchung abgeschlossen
Anzeige

 

Die FIFA-Ethikkommission hat ihre Untersuchung gegen Franz Beckenbauer abgeschlossen und Anklage erhoben. Die Anklage steht im Zusammenhang mit der Vergabe der Fussball-WM 2018 und 2022. Beckenbauer war bei diesen Vergaben im Jahr 2010 beteiligt. In beiden Fällen besteht Manipulationsverdacht. Dem 70-Jährigen droht eine Sperre für alle Fussball-Aktivitäten.

Mit der ebenfalls umstrittenen Vergabe der WM 2006 nach Deutschland hat sich die FIFA-Ethikkommission nicht befasst.

 

veröffentlicht: 21. Oktober 2015 17:13
aktualisiert: 21. Oktober 2015 17:18

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch