Bootsbrand bei Arth

12.06.2015, 12:55 Uhr
· Online seit 03.08.2013, 13:47 Uhr
Bootsbesetzer verletzt sich schwer
Anzeige

In der vergangenen Nacht ist ein Segelboot in Arth im Kanton Schwyz in Brand geraten. Der 61-Jährige Bootsbesitzer erlitt dabei schwere Brandverletzungen. Er wurde mit der REGA in eine Spezialklinik geflogen. Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar. Brandspezialisten untersuchen nun das ausgebrannte Boot.

veröffentlicht: 3. August 2013 13:47
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch