Boston-Bomber planten Anschläge in New York

12. Juni 2015, 12:31 Uhr
Explosionen sollten auf dem Time Square passieren
© www.fbi.gov
Explosionen sollten auf dem Time Square passieren

Die mutmasslichen Bombenleger von Boston planten offenbar weitere Anschläge. Laut dem überlebenden Tatverdächtigen, Dschochar Zarnajew, wollte er zusammen mit seinem Bruder weitere Bomben auf dem Times Square in New York zünden. Das sagte New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg. Gleich ein halbes Dutzend Bomben hätten die Brüder zünden wollen. Die Attentate scheiterten schliesslich aufgrund mangelhafter Planung.

veröffentlicht: 26. April 2013 10:18
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:31