Brandstifter hält die Stadt Zürich in Atem

11. Juni 2015, 19:30 Uhr
Anzeige

Ein Brandstifter hält die Polizei der Stadt Zürich in Atem. Am gestrigen Ostersonntagabend sind in Zürich-Altstetten innerhalb einer halben Stunde fünf Brände gelegt worden. Bereits in den zwei vorangegangenen Nächten hatte es im gleichen Viertel zehn Mal gebrannt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:30