Bundesrat will Rechtsextremismus bekämpfen

11.06.2015, 19:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Bundesrat will die Ursachen des Rechtsextremismus in der Schweiz genauer untersuchen lassen. Mit einem nationalen Forschungs-Projekt sollen während drei Jahren die verschiedenen Aspekte erforscht werden. Das Projekt ist mit 4 Millionen Franken dotiert. Beim Bund stellt man derzeit eine Zunahme von Vorfällen in der rechtsextremen Szene fest.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:50

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch