Die Schweiz soll sparen und Steuererhöhungen prüfen

11.06.2015, 18:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweiz muss nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds IWF gegen eine Ausweitung des Finanzlochs in der Bundeskasse vorgehen. Es müsse mehr gespart und über Steuererhöhungen nachgedacht werden, fordert der IWF.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch