Gesamtkosten der Verkehrsunfälle erstmals über der Milliarden-Grenze

11.06.2015, 18:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Gesamtkosten der Verkehrsunfälle in der Schweiz haben die Milliarden-Grenze überschritten. Dies geht aus der neuesten Fünfjahres-Unfallstatistik hervor. Mit der Steigerung beanspruchen Unfälle im Verkehr über 40 Prozent der Gesamt-Leistungen der Nichtberufsunfallversicherung. Aber auch Unfälle während Freizeitbeschäftigungen werden zahlreicher und teurer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch