Anzeige

Giftwolke über Grosny

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

In der umkämpften tschetschenischen Hauptstadt Grosny ist erneut eine Wolke giftiger Chemikalien freigesetzt worden. Die Substanz sei nach zwei Explosionen über den Stellungen der russischen Truppen in einem Vorort Grosnys festgestellt worden, meldete die Nachrichtenagentur Itar-Tass. Über mögliche Opfer gibt es bisher keine Angaben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00