Glasi Hergiswil kämpft nicht länger um den Monolithen

11. Juni 2015, 17:50 Uhr

Die Glasi Hergiswil gibt im Kampf um den Monolithen auf. Nur wenige Stunden nach dem der Besitzter des Monoliths den Entscheid abermals vertagte, ist die Glasi aus dem Rennen ausgestiegen. Laut der Neuen Luzerner Zeitung habe der Glasi Chef Robert Niederer eingesehen, dass die politischen und gesetzlichen Hürden für den Standort Hergiswil wohl doch eine Nummer zu gross wären.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50