Immer mehr Kinder machen Sport

12. Juni 2015, 13:11 Uhr
Es fehlt an qualifzierten Leitern
© Dara Masi
Es fehlt an qualifzierten Leitern

Immer mehr Kinder und Jugendliche im Kanton Luzern besuchen ein Sportangebot. Im vergangenen Jahr waren es 46‘000 Kinder und Jugendliche und damit so viele wie noch nie, wie eine Studie der kantonalen Sportförderung zeigt.

Vor allem Fussball und Turnen seien als Einstiegssport sehr beliebt. Mit dieser positiven Entwicklung gebe es aber auch neue Herausforderungen. So fehle es immer mehr an qualifzierten Leiterinnen und Leitern.

Luzerner Jugend+Sport Vereine haben im vergangenen Jahr vom Bund rund 3.8 Millionen Franken erhalten.

veröffentlicht: 21. Februar 2014 15:24
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:11