Israel zieht Soldaten aus Südlibanon zurück

11. Juni 2015, 20:30 Uhr
Anzeige

Die israelische Armee hat in der Nacht rund 120 Soldaten aus dem Südlibanon abgezogen. Dies berichtete am Morgen das israelische Radio. Zuvor hatte Israels Sicherheitskabinett dem Regierungschef Barak freie Hand für den Abzug der Armee gegeben. Somit wurde ein Abzug aus dem seit 1978 besetzten Gebiet schon in den nächsten Tagen möglich. Ursprünglich war der Rückzug aus der sogennanten Sicherheitszone in Libanon erst Anfang Juli geplant.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:30