Israelischer Aussenminister Liebermann hat gekündigt

12. Juni 2015, 12:00 Uhr
Der Politiker ist wegen Betrug angeklagt

Der israelische Aussenminister Lieberman hat heute wie angekündigt seinen Rücktritt eingereicht. Er zieht damit die Konsequenzen aus der Anklage gegen ihn wegen Geldwäscherei und Betrug. Liebermann erklärte aber nochmals, die Anschuldigungen seien politisch motiviert. Er trenne sich nur vorübergehend von der Politik und wolle bei der Parlamentswahl von Ende Januar ungeachtet der Anklage antreten.

veröffentlicht: 16. Dezember 2012 16:49
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00