Italien will Passigiere aus SARS Ländern genauer untersuchen

11. Juni 2015, 18:25 Uhr

Italien wird als erstes europäisches Land Passagiere aus Ländern mit hohen SARS-Raten bei der Einreise einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Auch Passagiere, die aus Asien kommend über andere europäische Staaten einreisen, müssen sich der Untersuchung unterziehen, wie das Gesundheitsministerium in Rom mitteilte

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:25
Anzeige