Anzeige

Jelzin zeichnet Tschetschenienkämpfer aus

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

Russlands Präsident Jelzin hat heute mehreren Generälen im Kreml den Goldenen Heldenstern für deren «Verdienste im Tschetschenien-Krieg» verliehen. Es ist eine der höchsten russischen Auszeichnungen. Unter den Empfängern war auch der umstrittene General Schamanow. Unterdessen kommen die russischen Truppen beim Eindringen in Grosny nur langsam voran.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00