Jugendliche Fussballer töten Linienrichter

12. Juni 2015, 07:50 Uhr

In den Niederlanden ist ein Schiedsrichter nach einer schweren Prügelattacke durch drei junge Amateurfußballer gestorben. Die Teenager im Alter von 15 und 16 Jahren wurden festgenommen. Nach einem Fussballspiel griffen sie den Familienvater an. Sie sollen den Linienrichter gegen den Kopf geschlagen und getreten haben. Heute erlag der 41jährige Mann seinen schweren Hirnverletzungen.

veröffentlicht: 4. Dezember 2012 08:51
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:50