Kanton Luzern will Liegenschaft Gulp verkaufen

11.06.2015, 20:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Kantonsschule Willisau soll auf dem bestehenden Areal Schlossfeld ausgebaut werden. Dies hat der Luzerner Regierungsrat entschieden. Er will deshalb die Liegenschaft Gulp, Sitz des ehemaligen Landwirtschafts-Zentrums Willisau an die Gemeinden Willisau-Stadt und Willisau-Land verkaufen. Der Erlös von rund drei Millionen Franken soll in die Erweiterung der Kanti investiert werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch