Konfetti-Regierung für die Stadt Luzern

11. Juni 2015, 20:30 Uhr
Anzeige

Das Grüne Bündnis hat gestern mit Ruedi Meier erstmals die Wahl in den Stadtrat Luzern geschafft, zu Lasten eines CVP-Sitzes. Damit kommt Luzern zu einer Allparteien-Regierung mit einem Parteilosen und je einem Vertreter der Liberalen, der CVP, der SP und der Grünen. Zählt man den parteilosen Stadtpräsident Urs Studer nicht zu den Bürgerlichen, dann haben diese die Mehrheit verloren. Die bisherige Schuldirektorin Irene Hartmann, LPL, verpasste die Wiederwahl deutlich. Die Zusammensetzung des Stadtrates im Detail: Urs Studer, Stadtpräsident, parteilos (bisher) Franz Müller, CVP (bisher) Ursula Stämmer, SP (neu) Ruedi Meier, Grünes Bündnis (neu) Kurt Bieder, LPL (neu)

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:30