Luzern hat kein Geld für Ausgrabungen

12.06.2015, 11:30 Uhr
· Online seit 10.08.2012, 11:22 Uhr
Anzeige

Dem Kanton Luzern fehlt das Geld für archäologische Ausgrabungen. Deshalb nehmen Archäologie-Studenten der Universität Bern zurzeit einen alten römischen Gutshof bei Buchs in der Gemeinde Dagmersellen unter die Lupe. Der Luzerner Kantonsarchäologe, Jürg Manser ist froh, dass die Universität Bern die Ausgrabungen macht. Es sei für beide Seiten eine Win-Win-Situation, so Manser. Morgen kann die Bevölkerung die Ausgrabung anschauen. Die Arbeiten dauern noch genau eine Woche.

9. März 2020 - 19:41

Archäologische Grabungen in Buchs

veröffentlicht: 10. August 2012 11:22
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch