Anzeige

Massiver Gewinneinbruch bei Schindler in Ebikon

11. Juni 2015, 22:10 Uhr

Der Aufzugs- und Fahrtreppen-Hersteller Schindler in Ebikon hat in der ersten Hälfte dieses Jahres einen massiven Gewinneinbruch erlitten. Der Konzerngewinns sank um 82% auf 21 Millionen Franken, wie Schindler mitteilte. Grund sei das Restrukturierungs- und Kostensenkungsprogramm.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:10