Mehr Kontrolle über private Sicherheitsfirmen

11.06.2015, 16:50 Uhr
· Online seit 25.02.2012, 07:24 Uhr
Anzeige

Die Kantone wollen den Wildwuchs bei den privaten Sicherheitsfirmen bekämpfen. Bisher brauchen die Sicherheitsfirmen vielerorts keine spezielle Bewilligung. Dies soll sich nun mit einem neuen Konkordat der Kantone schweizweit ändern. Dies ist auch dringend nötig, findet etwa der Kanton Luzern. Obwohl es in Luzern bereits eine Bewilligungspflicht gibt, könne man die Sicherheitsfirmen nicht wirklich kontrollieren, erklärte Vinzenz Blaser, Sekretär des Luzerner Justiz-und Sicherheitsdepartementes. Deshalb prüft die Luzerner Sicherheitsdirektion zurzeit den Beitritt zum neuen Konkordat über private Sicherheitsfirmen.Dieses soll im Jahr 2016 in Kraft treten.

veröffentlicht: 25. Februar 2012 07:24
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch